Musik an der HBG

Auftritte und Konzerte

Tag der offenen Tür

Impressionen vom Tag der offenen Tür Samstag, 10.15 Uhr - Das Pädagogische Zentrum füllt sich…

Skifahrt

Skifahren an der HBG Liebe Schülerinnen und Schüler, es freut uns sehr, dass sich so viele von e…

Verabschiedung 13. Jahrgang

Impressionen von der Verabschiedung des 13. Jahrgangs   Schulleiter Tobias Schnitker ver…

Einschulung

Einschulung des neuen 5. Jahrgangs Auch in diesem Jahr konnten Frau Gith als Schulleiterin und Her…

Globalisierung

Globalisierungsseminar des 10. Jahrgangs Am 04. Februar 2019 begann das Globalisierungsseminar des…

Das Ferry-Projekt

Impressionen vom Ferry-Project Seit 2004 nimmt die HBG-Crew ihre Schülerinnen und Schüler des 6. J…

Schulgarten der HBG

Impressionen aus dem Schulgarten…

MINTUS an der HBG

Verleihung der MINTuS-Zertifikate endete mit einem Knall Den Schülerinnen und Schülern, die am 1.…

Verabschiedung 10. Jahrgang

Impressionen von der Verabschiedung des 10. Jahrgangs Mit einer großartigen Show verabschiedet…

Sport an der HBG

Impressionen vom Sportfest Angefeuert von ihren Klassenleitungen und unterstützt du…

Das KITZ.do ist offizieller Kooperationspartner der Heinrich-Böll-Gesamtschule.

KITZ.do Neugier’ macht schlau!

KITZ.do bietet viele Angebote für Kinder und Jugendliche, die ein lebendiges Bild der Fächer und Berufsfelder jenseits der bekannten Klischees vermitteln. Kreativität und Verwirklichung eigener Ideen statt trockener Zahlen und Formeln. Die Angebote sollen das Interesse der Kinder und Jugendlichen an MINT fördern und sie für MINT begeistern. KITZ.do bietet den Kindern und Jugendlichen Raum und Möglichkeiten, selbst zu forschen, "Wissenschaft zum Anfassen" zu erleben und Einblicke in die beruflichen Möglichkeiten zu gewinnen. Außerschulische Lernorte wie KITZ.do bieten ein spannendes Umfeld, ermöglichen neue Erfahrungen und helfen den Kindern und Jugendlichen, die eigenen Fähigkeiten zu entdecken und an ihr eigenes Können zu glauben.

Die Heinrich-Böll-Gesamtschule und das KITZ.do führen eine Projektpartnerschaft für die Bereiche Naturwissenschaft, Informatik und Technik. Dadurch wird die Schule in ihrer pädagogischen Arbeit durch intensiv betreute Lernerfahrungen und Praxisprojekte unterstützt.

Die Schülerinnen und Schüler können durch Nutzung des außerschulischen Lernortes ihre Interessen und Ideen auf technisch-naturwissenschaftlichen Gebieten selbständig entwickeln und über den Unterricht hinaus fachliche Unterstützung erhalten.

Die Zusammenarbeit zielt des Weiteren darauf ab, die Schülerinnen und Schüler mit dem naturwissenschaftlich-technischen Berufsfeld vertraut zu machen und so zu einer erweiterten Berufsorientierung beizutragen. Die Zusammenarbeit soll den Schülerinnen und Schülern Spaß an naturwissenschaftlich-technischen Lösungsstrategien vermitteln und Einblicke in die entsprechenden Berufsfelder ermöglichen.

Durch die Kontakte und Kooperationen des KITZ.do mit verschiedenen regionalen Unternehmen werden interessierten Schülerinnen und Schülern vielfältige Einblicke in das Berufsfeld vertiefend vermittelt. Das KITZ.do unterstützt die Schülerinnen und Schüler bei der Suche und Vermittlung von Ausbildungsplätzen. Der besondere Schwerpunkt dieser Partnerschaft ist die Förderung der Fachsprache über das praktische Experimentieren unter Einbeziehung der vertieften Berufsorientierung.