Drucken

Der Schulgarten - Ein Stück Natur an der Heinrich-Böll-Gesamtschule

Arbeiten im Jahresverlauf:

Biogemüse
Bei der herkömmlichen Landwirtschaft werden unterschiedliche Schädlingsbekämpfungsmittel angewendet. Ein Teil dieser giftigen Stoffe gelangen in unseren Körper. Das bitte nicht! Bereits das Saatgut kommt aus kontrollierten Bioläden. Dieses ziehen wir selber vor, oder wir kaufen kleine Pflanzen in Biogärtnereien. Im Garten werden keine giftigen Stoffe eingesetzt! Bei der Pflege der Gemüsepflanzen kommen dann nur noch Hacke und unsere Finger zum Einsatz.

Unsere Hände dürfen wir natürlich schützen. Handschuhe sind in ausreichender Zahl vorhanden. Die Pflanzen brauchen Pflege, genau wie wir.