Drucken

Über uns

Die Heinrich-Böll-Gesamtschule hat den Anspruch, eine lebendige Schule für alle zu sein, in der die Freude am Lernen im Mittelpunkt steht.

Wir unterstützen und begleiten die Schülerinnen und Schüler entsprechend ihrer Stärken und Neigungen auf ihrem individuellen Lernweg zu einem qualifizierten Schulabschluss. Sie in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit zu unterstützen steht als Leitmotiv über unserem pädagogischen Handeln. Eine feste Anbindung an die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer über sechs Schuljahre ist uns ebenso wichtig wie eine enge Zusammenarbeit mit dem Elternhaus, in der wir einen Schlüssel für erfolgreiche Lernbiografien und Persönlichkeitsbildung sehen.

Es können alle qualifizierten Abschlüsse (Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife (theoretischer Teil), Fachoberschulreife, Hauptschulabschluss nach Klasse 9 und 10) des Landes NRW erworben werden.

Mit Hilfe einer schüleraktivierenden Lernkultur und der Förderung selbstgesteuerten Lernens wollen wir unseren Schülerinnen und Schülern ein zukunftsträchtiges Wissen vermitteln und ihre Leistungsbereitschaft, Selbstständigkeit sowie soziale Kompetenz fördern.

Unsere Schwerpunkte MINT, Sprachbildung und Kreativität bieten eine große Auswahl an Wahl-Fächern, in denen sich die Schülerinnen und Schüler entsprechend ihrer Interessen und Begabungen entfalten können. Bereichert wird unser Schulleben durch ein vielfältiges Angebot an Arbeitsgemeinschaften im Ganztag, Wettbewerben und sportlichen Wettkämpfen. Die Auszeichnungen "Schule der Zukunft" und "Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage" tragen wir mit Stolz. So bieten sich den Schülerinnen und Schülern im Lebensraum Schule ebenso wie an außerschulischen Lernorten vielfältige Erfahrungsmöglichkeiten, Lern- und Leistungsanreize, Herausforderung und Förderung, die sie stärken und in ihrer Persönlichkeit entwickeln. Wir geben Hilfen, wo es nötig ist, aber erwarten auch Anstrengung, was schließlich, wenn es von Erfolg beim Lernen gekrönt wird, Freude bereitet.

Unsere Schule ist eine lernende Schule, die einem stetigen Entwicklungsprozess unterliegt, und zu deren Mitgestaltung die gesamte Schulgemeinde herzlich eingeladen ist.