Drucken

Aktuelle Informationen aus der HBG

Das Anmeldeverfahren für den 11. Jahrgang für das Schuljahr 2018/19 findet vom 19. bis zum 23.02.2018 in der Zeit von 09.00-15.30 Uhr statt. Bitte bringen Sie das Halbjahreszeugnis und den Anmeldebogen aus Schüler online mit.


Wiederbelebung auf Stundenplan

Klinikum Westfalen informiert Heinrich-Böll-Schüler über Reanimation

Gut gerüstet für den Fall eines Notfalls sind rund 600 Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Böll-Gesamtschule, die an einem groß angelegten Reanimationstag teilgenommen haben. Möglich machte das die Kooperation der Schule mit dem benachbarten Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund.

Schule und Klinik hatten im September im Rahmen eines Partnerschaftsvertrages vereinbart, künftig gemeinsame Projekte zu unternehmen und auf verschiedenen Ebenen zusammenzuarbeiten. Der Reanimationstag machte nun den Anfang: 12 Teilnehmer eines Weiterbildungskurses im Klinikum Westfalen hatten das Angebot im Rahmen ihrer Projektarbeit entwickelt und kamen einen Tag lang an die Schule, um Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10 zu schulen.

Ausgebildete Retter vor Ort erklärten den Jugendlichen zunächst theoretisch, wie sie im Fall des Notfalls Leben retten können. Anschließend konnten die Schüler das erlernte Wissen praktisch umsetzen und an Reanimationspuppen trainieren. Zusätzlich gab es jede Menge Infos zum Beruf des (Fach-) Krankenpflegers.

Copyright Ruhr Nachrichten, Di., 16.01.2018


 

Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv.